Churros

50 Min.

Spanisches Dessert: In Kokosfett ausgebackene «Finger» aus Brandteig werden in einer Zucker-Zimt-Mischung gewendet – und fertig sind die Churros.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 18 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 dlWasser
  • 70 gButter
  • 1 PriseSalz
  • 140 gWeissmehl
  • 3grosse Eier
  • 500 gKokosfett
  • 4 ELZucker
  • 1 ELZimt
Kilokalorien
140 kcal
550 kj
Eiweiss
2 g
6 %
Fett
10 g
67,2 %
Kohlenhydrate
9 g
26,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Wasser mit Butter und Salz aufkochen. Mehl im Sturz beigeben. Mit einer Kelle rühren, bis sich der Teig als Klumpen vom Pfannenboden löst und sich am Boden ein feiner Belag bildet. Teig in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, bis er handwarm ist. Eier nacheinander unter den Teig rühren.

    fast fertig
  2. Brandteig in einen Dressiersack mit Sterntülle (Nr. 6–8) füllen. Kokosfett in einem Bräter auf 170 °C erhitzen. Jeweils 10 cm lange Stäbchen Brandteig vorsichtig direkt ins heisse Fett spritzen. 3–4 Minuten goldgelb backen. Churros mit einer Schaumkelle herausheben. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Zucker und Zimt mischen. Churros darin wenden. Sofort geniessen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Schokoladensauce servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration