Blumenkohlbällchen auf Zucchettigemüse

Blumenkohlbällchen auf Zucchettigemüse

35 Min.

Feines Vegi-Gericht: Bällchen aus gehacktem Blumenkohl mit Kichererbsenmehl werden gebraten und auf mit Curry und Koriander gewürzten Zucchetti serviert.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Blumenkohl à ca. 500 g
  • 1 TLSalz
  • 5 ELKichererbsenmehl
  • 1 TLChilipulver
  • 1 dlErdnussöl
  • 1Zwiebel
  • 500 gZucchetti
  • 1 TLgemahlener Koriander
  • 1 ELmildes Currypulver
  • 2 dlGemüsebouillon
Kilokalorien
330 kcal
1.350 kj
Eiweiss
8 g
11 %
Fett
24 g
74 %
Kohlenhydrate
11 g
15,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Blumenkohl in grobe Stücke schneiden und im Cutter fein hacken. Mit Salz mischen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Blumenkohl gut auspressen. Mit Mehl und Chilipulver mischen. Aus der Masse ca. 12 Bällchen formen. In 2/3 des Öls rundum 6–8 Minuten braten. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Zucchetti in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel dazugeben und ca. 2 Minuten braten. Koriander, Curry und Zucchetti dazugeben, kurz mitbraten. Bouillon dazugiessen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Blumenkohlbällchen mit dem Zucchettigemüse anrichten. Dazu passt Reis.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration