Schwarzwurzel

Die Süsse der Schwarzwurzel erinnert an Spargel. Tragen Sie beim Rüsten Gummihandschuhe und legen Sie den Winterspargel nach dem Schälen in Zitronenwasser.

Mehrere Schwarzwurzeln

Die Schwarzwurzel wird auch Winterspargel genannt, da ihr zartes, süssliches Aroma an Spargeln erinnert. Trotz ihres delikaten Gouts und des hohen Nährwerts mit Inhaltsstoffen wie Inulin, Eisen und Kalzium wird die ursprünglich aus Spanien stammende Wurzel leider viel zu selten aufgetischt, da der Umgang mit der dunkelschaligen Stange etwas heikel ist. Schwarzwurzeln enthalten Milchsaft, was sie für Verletzungen und Verfärbungen empfindlich macht. Deshalb sollte die geschälte Wurzel sofort in Zitronenwasser gelegt werden. Um die Hände vor unschönen Spuren zu schützen, empfiehlt es sich, beim Rüsten Gummihandschuhe zu tragen. Schwarzwurzeln munden als Gemüse und in Suppe. Sie harmonieren mit Eiern und Blauschimmelkäse.

Fotos: Getty Images

Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

Passende Rezepte

Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
50 Min.
Geübt

10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

Alle Clubvorteile auf einen Blick

Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
Dieser Tipp gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.