Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (0)
    Gegrillte Bratwürste auf Küchenbrett

    Bratwurst

    Die Bratwurst ist auf Grillpartys allgegenwärtig, vor allem Kalbsbratwurst oder Cipollata auf Spiessli. Dabei hat die Bratwurst-Familie noch viele weitere Mitglieder.

    Die Bratwurst stiftet gerne Verwirrung. Das fängt schon beim Namen an. Bratwurst kommt nämlich nicht von Braten, obwohl sie sich prima zum Braten und Grillieren eignet. Der Begriff geht auf das Wort Brät zurück, fein gecuttertes Fleisch. Auch ist eine Bratwurst nicht per se eine St. Galler oder Kalbsbratwurst, wie das unser Wortgebrauch glauben macht, sondern eben eine Wurst aus Brät, das von verschiedenen Tieren oder Pflanzen stammen kann, etwa aus Schweine-, Geflügelfleisch oder Quorn. Die Qualität der Wurst hängt von der Qualität der Rohstoffe ab, den jeweiligen Gewürzen, die dem Brät beigemengt werden, und dem Können des Metzgermeisters. Das gilt auch für die berühmteste Schweizer Bratwurst, die St. Galler Bratwurst, deren Ursprungsbezeichnung heute geschützt ist. Traditionell wird die St. Galler Bratwurst zu Bürli gegessen. Senf dazu gilt als Sakrileg.

    Cipollata

    Cipollata

    Cipollata ist eine Mini-Wurst, die ihren Ursprung in der Ostschweiz haben soll. Meistens handelt es sich um ein Kalbsbratwürstchen, aber es gibt auch Schweinscipollate. Cipollate werden vornehmlich gebraten oder grilliert. Sie lassen sich auf Spiessli stecken, sind als Fingerfood ein Partyhit und als Zutat im Zürcher Ratsherrentopf unentbehrlich.

    Cornatur Quorn Bratwurst

    Cornatur Quorn Bratwurst

    Die Vegi-Bratwurst besteht aus Quorn, einem Pilzprodukt. Sie lässt sich wie Kalbsbratwurst braten oder grillieren, schmeckt aber auch gesotten. Als Beilagen passen Salat, Rösti oder Baked Potatoes. Mit Sauce serviert macht sich die Cornatur Quorn Bratwurst auch gut zu Teigwaren.

    Geflügelbratwurst

    Geflügelbratwurst

    Die Geflügelbratwurst besteht aus Pouletfleisch. Sie hat weniger Fett und Kalorien als beispielsweise die Kalbsbratwurst. Geflügelbratwurst schmeckt gebraten oder grilliert zu allen Beilagen, die üblicherweise zu Bratwurst serviert werden wie Salat, Rösti oder Brot. Auch mit Zwiebelschwitze ist sie ein Genuss.

    Kalbsbratwurst

    Kalbsbratwurst

    Die Kalbsbratwurst ist nebst dem Cervelat die beliebteste Grillwurst hierzulande. Sie enthält überwiegend Kalbfleisch. Die berühmtesten Kalbsbratwürste sind die St. Galler Bratwurst und die Olma-Bratwurst. Kalbsbratwurst vom Grill wird traditionell mit Bürli oder Brot gegessen, aus der Bratpfanne geniesst man sie mit Zwiebelschwitze zu Rösti.

    Merguez

    Merguez

    Die Merguez ist ein scharfes Würstchen mit nordafrikanischen Wurzeln. Sie besteht aus pikant gewürztem Hackfleisch von Rind und Lamm. Sie kann gebraten oder grilliert werden. Allerdings brauchen Merguez etwas länger als andere Bratwürste, denn sie schmecken am besten, wenn sie fast schwarzrot und stark runzlig sind. Sie haben dann auch weniger Fett.

    Schweinsbratwurst

    Schweinsbratwurst

    Die Schweinsbratwurst hat eine gröbere Textur als die Kalbsbratwurst. Sie enthält jedoch meist nicht nur Schweine-, sondern auch Kalbfleisch und Speck. Es gibt sie stückweise oder schneckenförmig gerollt mit bis zu 40 cm Länge. Schweinsbratwurst wird gebraten, grilliert oder gekocht. Sie schmeckt zu Brot, Salat, Kartoffeln und Sauerkraut.

    Fotos: Stockfood, Getty Images, Migros Medien

    Psst, weitersagen!
    Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

    Passende Rezepte

    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    1 Std.
    Geübt
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    30 Min.
    Einsteiger

    10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

    Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

    Alle Clubvorteile auf einen Blick

    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
    Dieser Tipp gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
    Bitte versuchen Sie es später nochmals
    Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.