Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Nidletäfeli mit Honig

Nidletäfeli mit Honig

1 Std. 45 Min.

Rahmzältli mit spezieller Note. Denn hier kommt nicht nur Zucker zum Rahm. Honig krönt die Kreation.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Ergibt ca. 30 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Auflaufform oder 1 Blech à ca. 14 × 20 cm

  • 3 dlVollrahm
  • 300 gZucker
  • 2 ELkristalliner Honig, z. B. Berg- oder Jurahonig
Kilokalorien
80 kcal
350 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
4 g
45 %
Kohlenhydrate
11 g
55 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 45 Min.
  1. Form oder Blech mit Backpapier auslegen. Rahm und Zucker in einer hohen Pfanne unter Rühren aufkochen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten köcheln lassen, bis die Masse hellbraun und zähflüssig ist und grosse Blasen wirft. Den Honig unterrühren. Masse in die Form giessen, und auskühlen lassen. In Quadrate à ca. 3 cm schneiden.

Rezept: Katrin Klaus
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/nidletaefeli-mit-honig

Nährwerte pro Portion

Tipps

Rahmtäfeli lassen sich in gut verschlossenen Dosen einige Wochen aufbewahren.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren