Lachs auf Nudelsalat

Lachs auf Nudelsalat

25 Min.

Fisch auf asiatische Art: Lachsfiletwürfel werden mit Sojasauce mariniert und gebraten und auf Shirataki-Nudeln mit Frühlingzwiebeln und Erdnüssen serviert.

  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fisch portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 600 gLachsfilet
  • 6 ELSojasauce
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 120 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 2 PackShirataki Noodles à 370 g, gekocht, eingeweicht
  • 3 TLSambal Oelek
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 ELSesamsamen
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
41 g
27,5 %
Fett
44 g
66,4 %
Kohlenhydrate
9 g
6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Lachs in Würfel schneiden. Mit der Hälfte der Sojasauce marinieren. Zwiebeln fein schneiden. Nüsse hacken. Nudeln abgiessen, mit heissem Wasser abspülen. Mit restlicher Sojasauce und Sambal Oelek mischen.

    fast fertig
  2. Fisch im Öl in einer beschichteten Bratpfanne rundum ca. 3 Minuten braten. Mit Sesam bestreuen. Pfanne vom Herd ziehen. Nudelsalat anrichten. Lachs, Zwiebeln und Nüsse darauf verteilen.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Statt Shirataki Noodles 200 g Glasnudeln zubereiten und für den Salat verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration