Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Frischkäsekugeln mit Blüten und Pistazien

Frischkäsekugeln mit Blüten und Pistazien

Gesamt: 40 Minuten • Aktiv: ca. 40 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 14 g, Fett 52 g, Kohlenhydrate 5 g, 550 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Raffiniertes Fingerfood. Frischkäse zu Kugeln formen, in Blüten, Pfeffer und Pistazien wenden. Auf grüner Salsa von Rucola, Spinat und Schnittlauch anrichten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Ergibt ca. 25 Stück

Ergibt ca. 50 Stück

Ergibt ca. 75 Stück

  • 250 g Peynir (Weichkäse in Salzlake)
  • 150 g Tartare-Frischkäse Fleur de sel
  • 2 TL rosa Pfeffer
  • 1 Handvoll essbare Blüten , z. B. Kapuzienerkresse, Veilchen, Löwenzahnblütenblätter
  • 25 g gehackte Pistazien
  • 50 g Rucola
  • 50 g Salatspinat
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Peynir (Weichkäse in Salzlake)
  • 300 g Tartare-Frischkäse Fleur de sel
  • 4 TL rosa Pfeffer
  • 2 Handvoll essbare Blüten , z. B. Kapuzienerkresse, Veilchen, Löwenzahnblütenblätter
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 100 g Rucola
  • 100 g Salatspinat
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1,6 dl Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 750 g Peynir (Weichkäse in Salzlake)
  • 450 g Tartare-Frischkäse Fleur de sel
  • 6 TL rosa Pfeffer
  • 3 Handvoll essbare Blüten , z. B. Kapuzienerkresse, Veilchen, Löwenzahnblütenblätter
  • 75 g gehackte Pistazien
  • 150 g Rucola
  • 150 g Salatspinat
  • 1½ Bund Schnittlauch
  • 2,4 dl Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Peynir abgiessen und abtropfen lassen. In einer Schüssel zerdrücken. Tartarekäse dazugeben und zu einer festen Creme verrühren. Rosa Pfeffer im Mörser zerstossen. Blüten hacken. Käsemasse zu baumnussgrossen Kugeln formen. Kugeln abwechselnd in Blüten, Pfeffer und Pistazien wenden. Kugeln kühl stellen. Rucola und Spinat grob hacken. Schnittlauch fein schneiden. Rucola, Spinat und Schnittlauch mit Öl mischen. Frischkäsekugeln auf grüner Salsa anrichten. Mit Salz und Pfeffer servieren. Dazu passt Brot.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/frischkaesekugeln-mit-blueten-und-pistazien
Habe ich gekocht Gekocht

Tipp

Essbare Blüten könnt Ihr bei guter Artenkenntnis im Garten oder auf hundefreien Wiesen sammeln. Würzig bis scharf schmecken zum Beispiel Schnittlauch- oder Kapuzinerkresseblüten. Mild und für Süsses geeignet sind zum Beispiel Borretsch-, Veilchen- oder Rosmarinblüten sowie Gänseblümchen. Aber auch unbehandelte Rosenblätter oder Dahlien sind essbar.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren