Beerensauce

Beerensauce

20 Min.

Die Beerensauce ist charmante Begleiterin diverser Desserts, etwa Glace und Flans, z. B. Vanilleflan, sowie fruchtige Basis für Joghurt- oder Quarkcremen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Sauce

Ergibt ca.

2,5
  • 2,5
  • 5

dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gBeeren, z. B. Himbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren
  • 2 ELPuderzucker
  • 2 TLZitronensaft
  • 250 gBeeren, z. B. Himbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren
  • 1 ELPuderzucker
  • 1 TLZitronensaft
Kilokalorien
80 kcal
300 kj
Eiweiss
1 g
6,2 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
15 g
93,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
ziehen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
20 Min.
  1. Ungekocht: Himbeeren, Puderzucker und Zitronensaft mischen. 10 Minuten ziehen lassen. Früchte pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen.

    fast fertig
  2. Gekocht: Beeren nach dem Marinieren bei kleiner Hitze etwa 3 Minuten köcheln lassen. Sauce pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Warm oder kalt servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für eine Steinobst-Fruchtsauce die gekochte Zubereitungsart wählen. Fruchtsaucen passen zu Glace, verschiedenen Desserts oder dienen als Basis für kalte Cremen mit Joghurt oder Quark.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration