Knusprige Pouletflügeli mit Zitrone und Salbei

Knusprige Pouletflügeli mit Zitrone und Salbei

35 Min.

Ein knuspriges Hauptgericht sind die Pouletflügeli – mit Peperoncino, Kaffeerahm, Knoblauch und Zitrone im Ofen gebacken. Schmeckt mit Bratkartoffeln.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Peperoncino
  • 16Pouletflügeli
  • 4 ELKaffeerahm
  • 9Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zitrone
  • ½ BundSalbei
  • 2Peperoncini
  • 32Pouletflügeli
  • 8 ELKaffeerahm
  • 18Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Zitronen
  • 1 BundSalbei
  • 3Peperoncini
  • 48Pouletflügeli
  • 12 ELKaffeerahm
  • 27Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Zitronen
  • 1½ BundSalbei
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
25 g
26 %
Fett
29 g
67,8 %
Kohlenhydrate
6 g
6,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
braten:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Peperoncino längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Poulet mit Peperoncino und Kaffeerahm mischen. 1/3 des Knoblauchs dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone in Schnitze schneiden. Poulet mit Zitronenschnitzen und restlichen Knoblauchzehen auf ein Blech geben. In der Ofenmitte ca. 40 Minuten braten. Nach 15 Minuten der Garzeit Salbeiblätter dazugeben und alles fertig braten. Dazu passen Bratkartoffeln.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dank der Beigabe von Kaffeerahm zur Marinade werden die Pouletflügeli noch knuspriger.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration