Basilikum-Ricotta mit Ratatouille

Basilikum-Ricotta mit Ratatouille

35 Min.

Mit Basilikum, Käse, Rahm und Eigelb gebackener Ricotta schmeckt mit schnell und einfach gemachtem Ratatouille – Zucchetti, Aubergine, Tomaten – perfekt.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 2 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 4 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 6 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 8 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 10 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 12 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

  • ½ BundBasilikum
  • 125 gRicotta
  • 2 ELReibkäse
  • 0,5 dlHalbrahm
  • 1Eigelb
  • Kräutersalz
  • 100 gZucchetti
  • 150 gAuberginen
  • 1 TLTomatenpüree
  • 2 ELOlivenöl
  • wenigWasser zum Ablöschen
  • 100 gTomaten
  • 1 BundBasilikum
  • 250 gRicotta
  • 4 ELReibkäse
  • 1 dlHalbrahm
  • 2Eigelb
  • Kräutersalz
  • 200 gZucchetti
  • 300 gAuberginen
  • 2 TLTomatenpüree
  • 4 ELOlivenöl
  • wenigWasser zum Ablöschen
  • 200 gTomaten
  • 1½ BundBasilikum
  • 375 gRicotta
  • 6 ELReibkäse
  • 1,5 dlHalbrahm
  • 3Eigelb
  • Kräutersalz
  • 300 gZucchetti
  • 450 gAuberginen
  • 3 TLTomatenpüree
  • 6 ELOlivenöl
  • wenigWasser zum Ablöschen
  • 300 gTomaten
  • 2 BundBasilikum
  • 500 gRicotta
  • 8 ELReibkäse
  • 2 dlHalbrahm
  • 4Eigelb
  • Kräutersalz
  • 400 gZucchetti
  • 600 gAuberginen
  • 4 TLTomatenpüree
  • 8 ELOlivenöl
  • wenigWasser zum Ablöschen
  • 400 gTomaten
  • 2½ BundBasilikum
  • 625 gRicotta
  • 10 ELReibkäse
  • 2,5 dlHalbrahm
  • 5Eigelb
  • Kräutersalz
  • 500 gZucchetti
  • 750 gAuberginen
  • 5 TLTomatenpüree
  • 10 ELOlivenöl
  • wenigWasser zum Ablöschen
  • 500 gTomaten
  • 3 BundBasilikum
  • 750 gRicotta
  • 12 ELReibkäse
  • 3 dlHalbrahm
  • 6Eigelb
  • Kräutersalz
  • 600 gZucchetti
  • 900 gAuberginen
  • 6 TLTomatenpüree
  • 12 ELOlivenöl
  • wenigWasser zum Ablöschen
  • 600 gTomaten
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
12 g
13,8 %
Fett
29 g
74,8 %
Kohlenhydrate
10 g
11,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Hälfte des Basilikums fein hacken. Mit Ricotta, Käse, Rahm und Eigelb mischen. Mit Kräutersalz abschmecken. In ofenfeste Förmchen verteilen und ca. 15 Minuten backen. Inzwischen Zucchetti und Auberginen in Würfelchen schneiden. Tomatenpüree im Öl andünsten. Gemüse kurz mitdünsten. Mit wenig Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten dämpfen. Abkühlen lassen. Tomaten klein schneiden und dazugeben. Ratatouille mit Kräutersalz abschmecken. Restliches Basilikum darüberzupfen. Mit dem warmen oder kalten Ricotta geniessen.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Basilikumblätter und nicht zu grobe Stiele sehr fein hacken und mit Öl mischen. Das Kräuteröl kann man gut zum Würzen von Eierspeisen oder Hüttenkäse verwenden. Auch als Aufstrich für Sandwiches bringt es Abwechslung und viel Geschmack. Die Kräuter sollten mit Öl bedeckt sein. Dann sind sie im Kühlschrank ca. 1 Woche haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration