Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (2)
    Cervelas über dem Feuer

    Wie der Cervelas zur Schönheit wird

    Ein Cervelas ist ein Cervelas ist ein Cervelas … Es sei denn, er wird kunstvoll geritzt, bevor er auf den Grill kommt. Dann wird die Wurst zum Schmuckstück.

    Erinnerungen an Schulreisen werden wach: Wurst aus der Packung pellen, mit dem Sackmesser malträtieren, aufspiessen und rein ins Feuer! Ein Kinderspiel. Dennoch gibt es einige interessante Fakten und Tipps zum Thema «Schöner Cervelas-Braten».

    Einschneidende Gründe und Regeln

    Zunächst die wichtigste Frage: Warum sollte man Cervelas einschneiden, bevor man sie aufs Feuer legt? Natürlich, um sie zu individualisieren. Mit unterschiedlichem Muster erkennt jeder seine eigene Wurst! Und man kann vor dem Verzehr den König der Wurstschnitzer erküren, wenn sich die Familie vor dem Feuer langweilt. Regeln gibt es auch:

    • 5 mm tief einschneiden, nicht mehr, nicht weniger. So werden die Narben am schönsten.
    • Keine weissen, nur braune Würste einschneiden, denn weisse haben meist eine so dünne Haut, dass sie beim Grillieren von alleine aufplatzt.
    • Grosse Hitze ist den Cervelas ebenso wenig zuträglich wie häufiges Wenden und das Verwenden der Grillgabel (oder eines Steckens zum Durchbohren der armen Wurst). Denn das führt zu Saftverlust.

    Fünf Schnittmuster

    Schnittmuster für Cervelas 1-2

    1 Cervelas beidseitig an den Enden 3 Mal längs einschneiden. Schnittlänge ca. 2 cm. In der Mitte 4 Schnitte à 2 cm quer anbringen.
    2 Cervelas spiralförmig im Abstand von ca. 1,5 cm ca. 5 mm tief einschneiden

    Schnittmuster für Cervelas 3-5

    3 Cervelas beidseitig 8 Mal 5 mm tief pfeilartig einschneiden.
    4 Cervelas beidseitig im Abstand von ca. 5 mm gitterartig 5 mm tief einschneiden.
    5 Cervelas beidseitig 3 Mal über Kreuz einschneiden.

    Fotos: Christine Benz, Keystone
    Text: Roberto Zimmermann

    Cervelaskrebs mit Frucht-Ketchup

    Aus Himbeeren, Äpfeln, Tomaten und Chili Frucht-Ketchup kochen. Cervelas an den Enden einschneiden, braten und als Cervelaskrebse mit dem Ketchup servieren.

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (2)

      Die Geschichte wurde bereits von 4 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Listicle
      In der Bratpfanne gebackene Eier- oder Mehlfladen sind rund um den Globus bekannt und begehrt.
      Hintergrund
      Die herben Herbstbeeren veredeln so manch salziges wie süsses Gericht. Im September ist Sammelhochsaison der roten Perlen in den Schweizer Bergen.
      Reportage
      In London gibt es Genüsse aus aller Welt. Selbst Britische. Tipps von Migusto-Rezeptautor Philipp Wagner.
      Listicle
      Braten oder Steaks? Beim Hochzeitsmenü sind Klassiker als Hauptgang begehrt. Das zeigt eine kleine Umfrage bei Gastronomen, Hoteliers und Hochzeitsplanern.

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.