Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (3,9)
    Makrelen auf dem Grill

    Vom Grillmeister zum Meistergriller

    Wer einen Grill sein eigen nennt, heisst sich selber Grillmeister. Ein wahrer Meister am Rost ist, wer ausserdem diese sechs Tipps befolgt. Vor allem wenns um Fisch geht.

    Braten auf dem Rost

    Werden ganze Fische direkt auf dem Rost grilliert, ist es wichtig, die Grillstäbe vorher gut zu putzen und einzuölen. So klebt die Fischhaut weniger am Rost. Fische mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen. Bauchhölen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronenscheiben und Kräutern füllen. Fische mit Knoblauchöl bepinseln. Wer ganze Fische grillieren will, wählt am besten Sorten mit festem Fleisch und höherem Fettgehalt wie Saibling, Dorade, Lachs, Forelle und Makrele. Auf ganz kleiner Hitze grillieren, Fisch ist viel schneller gar als Fleisch.

    Garen im Päckchen

    Kleinere oder portionierte Fischfilets vom Dorsch, Seehecht oder Pangasius lassen sich am besten mit Butter, Zwiebeln und Kräutern in Banenblättern oder Alufolie eingepackt grillieren.

    Backen auf dem Brett

    Das Räucherbrett besteht aus sortenreinem Holz der roten Zeder. Rund 1 Stunde gewässert, wird das Räucherbrett im Gas- oder Holzkohlegrill bei indirekter mittlerer Hitze verwendet bzw. an einer kühleren Stelle platziert. Ideal für Fisch, aber auch für Fleisch, Gemüse und Pizza.

    Erst die Arbeit, dann …

    Gasgrill bei ca. 90 °C reinigen. Dadurch wirken fettlösende Reiniger intensiver und ersparen das mühsame Schrubben. Fast von selbst erledigt sich die Sache, wenn man den Grill nochmals auf die Höchststufe, ca. 350 °C, aufdreht. So wird quasi alles weggebrannt. Unbedingt Grillhandschuhe tragen!

    Für das Gemisch aus Fett, Gewürzen und Aschepartikeln, die sich als schwarzer Belag auf dem Rost des Holzofengrills festsetzen, braucht es fettlösende Präparate. Diese auf den leicht abgekühlten Rost geben und über Nacht einwirken lassen. Wer es natürlich mag, taucht einen feuchten Schwamm in die Asche der verbrannten Holzkohle. Das wirkt so gut wie Seife, die früher übrigens aus Grillasche hergestellt wurde.

    Erst das Vergnügen, dann …

    Wer das Reinigen auf den Folgetag verschieben will, kann den abgekühlten Rost in Zeitungspapier einwickeln und gut genässt über Nacht liegen lassen. Den gleichen Effekt haben Wiesentau und Schnee: Durch die Feuchtigkeit wird die Verkrustung aufgeweicht und kann so locker mit Stahlwatte oder Grillbürste abgerieben werden.

    Allzeit bereit

    Gute Vorsorge ist auch beim Grillieren die halbe Arbeit: Gitterrost und -korb mit etwas Speiseöl einreiben, egal ob Raps-, Erdnuss- oder Sonnenblumenöl verwendet wird. Regelmässig mit einem weichen Holz- oder Plastikspachtel Fettreste entfernen, um der Verkrustung vorzubeugen.

    Text: Stephanie Riedi
    Fotos: Lukas Lienhard, Christine Benz

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3,9)

      Die Geschichte wurde bereits von 11 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Listicle
      Erfahren Sie das Wichtigste über die Schweizer Weinwelt.
      Hintergrund
      Spaghetti oder Penne? In Italien wird die Pastasorte passend zur Sauce gewählt. Will heissen, deren Textur und Konsistenz bestimmen die Form der Teigwaren.
      Reportage
      In London gibt es Genüsse aus aller Welt. Selbst Britische. Tipps von Migusto-Rezeptautor Philipp Wagner.
      Trend
      An Ostern sind sie der bunte Farbklecks: die gefärbten, bemalten und verzierten Ostereier.

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.