Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (4,1)
    Barcelona von oben mit Seilbahn

    «Ich fühle mich hier lebendig»

    Die Architektin Sandy Brunner aus Zürich ist vor 16 Jahren nach Barcelona gezogen. Sie ist bestens in der Stadt vernetzt und kennt die angesagtesten Restaurants, Bars und Cafés.

    Migusto: Was hat Dich nach Barcelona geführt?
    Sandy Brunner: Abenteuerlust und Neugierde – sowie das Meer! Nach mehreren Jahren in einem Zürcher Architekturbüro hatte ich einfach Lust, mehr von der Welt zu entdecken – schon während meines Studiums hatte ich zeitweise im Ausland gelebt. Und mittlerweile dauert mein Barcelona-Abenteuer 16 Jahre. Mein Grossvater lebte als junger Mann lange in Spanien. Vielleicht war also meine Entscheidung für Barcelona nicht ganz zufällig.

    Sandy Brunner in Barcelona

    Was gefällt Dir besonders an der Stadt?
    Das Klima, das Licht und die Grösse; aber auch die Spontaneität und Herzlichkeit der Menschen. Barcelona inspiriert mich einfach. Ich flaniere stundenlang durch die City und entdecke immer wieder Neues – als neugieriger und kreativer Geist fühlt man sich hier schnell wohl. Die Stadt ist in ständiger Veränderung: Hier steht bedeutende historische neben moderner Architektur, die Stadt ist laut und verschwenderisch, aber auch leichtfüssig und warmherzig. Professionell ist für mich das Leben in Südeuropa eine grosse Herausforderung. Die Wärme der Sonne und der Menschen gibt mir aber die Energie, mich dieser zu stellen. Ich fühle mich hier einfach lebendig.

    Wo isst Du regelmässig?
    Die Kreativität der Gastronomieszene ist ziemlich einzigartig. Für jeden Gaumen und jedes Budget gibt es Restaurants – das Essen ist ein wichtiger Bestandteil des Soziallebens. Anders als bei uns ist auch der Businesslunch oft opulent und dauert mitunter Stunden. Gerne gehe ich an einem sonnigen Mittag zum Beispiel eine Paella oder einen Fisch auf der Terrasse des Restaurants «Kaiku» essen – unter Palmen und direkt am Meer. Am Abend tauche ich vielleicht ins quirlige Raval-Quartier ein oder geniesse die Gastfreundschaft von Flor in ihrem kleinen «Lo de Flor».

    Barcelona Markt Santa Catarina

    Wo kaufst Du am liebsten Deine Lebensmittel ein?
    Die Auslagen in den herrlichen Markthallen sind eine einzige Augenweide. Ich lasse mich durch sie inspirieren, die Verkäufer verraten gerne ihre Tricks für die Zubereitung. So habe ich von meiner Lieblings-Fischverkäuferin gelernt, Meeresfrüchte zu verarbeiten. Die frischen, preiswerten Produkte sind die Belohnung für die Geduld, die man beim Anstehen mitbringt, etwa wenn eine alte Frau der Verkäuferin ihre neusten Alltagsgeschichten erzählt. Gerne kaufe ich auch in den traditionellen Lebensmittelläden ein, zum Beispiel im «Casa Perris» am Plaza Comercial in der Altstadt. Dort gibt es sehr gute Trockenfrüchte, Nüsse, Reis, Mehl und Kräuter.

    Fotos: Gunnar Knechtel
    Text: Brigitte Jurczyk

    Gebackene Riesencrevetten mit Zitrone und Zwiebeln

    Hauptgericht mit Meeresfrüchten und spezieller Note: Riesencrevetten frisch aus dem Ofen mit Zitronenfilets, Zwiebeln, Knoblauch und Szechuanpfeffer.

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,1)

      Die Geschichte wurde bereits von 18 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Listicle
      In der Bratpfanne gebackene Eier- oder Mehlfladen sind rund um den Globus bekannt und begehrt.
      Hintergrund
      Wer einen Grill sein eigen nennt, heisst sich selber Grillmeister. Wahre Meister am Rost beachten 6 Regeln.
      Trend
      Schokolade ist nicht nur süsse Versuchung, sondern passt auch zu Fleisch, Fisch und Käse.
      Listicle
      Diese fünf leckeren Pasten kombiniert man mit den vorgeschlagenen Brotfertigmischungen.

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.