Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Baumnüsse

Feines mit Baumnuss

Harte Schale, feiner Kern. Wir bereiten mit Baumnüssen Pesto, Brot und Pasta zu, und servieren sie mal geröstet, mal püriert, mal eingelegt.

Die Baumnuss ist beim Kochen und Backen vielseitig einsetzbar: Salzigem als auch Süssem verleiht sie ein feines Aroma. Die enthaltenen Fette, zum grössten Teil mehrfach ungesättigte Fettsäuren, sind sehr wertvoll. Zudem stecken in der Nuss viele Vitamine und Mineralstoffe. Da langen wir bei folgenden 11 Leckerbissen am liebsten gleich doppelt zu.

Traditionell: Baumnuss-Fougasse

Fougasse selber machen braucht Zeit, doch der Aufwand lohnt sich. Mit knusprigem Speck und Baumnüssen ist das provenzalische Hefebrot besonders schmackhaft.

Rauchig: Pikanter Peperoni-Pesto mit Baumnüssen

Scharfe Peperoncini und der süsslich-rauchige Geschmack von Piquillos verleihen dem roten Peperoni-Pesto seinen einmaligen Geschmack.

Top getoppt: Randensalat mit Quitten-Dressing

Fein gehobelte rohe Randen an Quitten-Balsamico-Dressing werden mit gerösteten Baumnüssen serviert: eine ebenso schmackhafte wie bekömmliche Vorspeise.

Basic: Baumnuss-Brot

Diese Köstlichkeit veredelt den Brunch oder ein Party-Buffet genauso wie ein Picknick: Zum im Gusseisentopf gebackenen Brot mit Baumnüssen passen salzige Beläge.

Italienischer Schmaus: Orecchiette mit Nuss-Pesto

Schmackhaftes Pastagericht mit besonders aromatischer Note: Aus Baumnüssen ein würziges Pesto machen, über die Orecchiette geben und – buon appetito!

Salzig: Apéro-Baumnuss-Cake

Ein Salzgebäck, mit dem sich genüsslich auf den Herbst anstossen lässt: Apéro-Baumnuss-Cake aus Hefeteig mit Olivenöl statt Butter, Steinpilzen und Honig.

Eingelegt: Schwarze Baumnüsse

Was gibt es nur im Juni? Grüne Baumnüsse! In Zitrone und Gewürzen kochen, dann in Gläsern vier Monate ziehen lassen – sie färben sich dabei schwarz.

Feines Plättli: Schwarze Baumnüsse mit Käse und Mostarda

Mit den eingelegten Baumnüssen bereiten wir eine feine Apéro-Platte zu. Dazu passt Käse und eine Mostarda aus Feigen und Apfel.

Ohne Butter, ohne Rahm: Vegane Schoko-Nuss-Tarte

Diese feine Tarte mit einer Schokoladencreme auf einem Baumnuss-Mandel-Kokos-Teig ist ein veganer Dessertgenuss.

Aromatischer Happen: Rindstatar mit Baumnussöl

Baumnussöl gibt dem Rindstatar eine besondere Note. Mit gerösteten Brotscheiben, Kapern und Cornichons ein köstliches Vergnügen, auch als Vorspeise oder Fingerfood.

Aus dem Ofen: Überbackene Kartoffeln mit Käse, Trauben und Nüssen

Mit einem knackigen Salat serviert, sind die überbackenen Kartoffeln mit Käse, Trauben, Birne und Baumnüssen ein vegetarischer Schmaus für die ganze Familie.

Text: Melanie Michael
Fotos: Migusto

Ihre Meinung zum Rezept


Das Kommentieren, Bewerten sowie Speichern von Rezepten ist im Moment aufgrund eines Wartungsfensters nicht möglich.

Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

Kennen Sie diese Geschichte schon?

Listicle
Wir haben unsere besten Cheesecake-Rezepte zusammengetragen. Mit Beeren, Blutorangen oder Caramel-Erdnuss-Sauce getoppt - wir lieben sie alle!
Trend
Beeren sind schon pur ein Genuss. In Kombination mit anderen Aromen allerdings laufen sie zur Höchstform auf und glänzen von salzig bis süss.
Listicle
Wenn aufs neue Jahr angestossen wird, darf man Schaumweine durchaus ein wenig aufpimpen: 7 prickelnde Drinks, die an jeder Silvesterparty für Furore sorgen.
Listicle
Diese elf Migusto-Köstlichkeiten kommen am Muttertag bei der Gefeierten besonders gut an und sind erst noch rasch wie unkompliziert zubereitet.

10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

Alle Clubvorteile auf einen Blick

Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
Diese Geschichte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.