En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (5)
    Zutaten für Pastateig

    Pastateig

    Um Pastateig zu machen, brauchen Sie Mehl, Hartweizengriess, Eier und Wasser. Damit wird der Teig elastisch und die Teigwaren behalten beim Kochen ihre Form.

    Um einen Pastateig herzustellen, benötigt man Mehl, Hartweizengriess, Eier und Wasser. In der Industrie werden die Teigwaren oft ohne Eier zubereitet. Diese Herstellung eignet sich für den Hausgebrauch jedoch weniger. Da der Teig sehr zäh ist und er sich nur in einem Kraftakt von Hand genügend weich kneten lässt. Im europäischen Raum werden die Teigwaren hauptsächlich aus Weizenmehl hergestellt, da das Klebereiweiss des Weizens zu einem optimalen Resultat führt. Es werden aber auch Teige aus Roggen-, Buchweizen- oder Dinkelmehl hergestellt. Hier ist zu empfehlen, das entsprechende Mehl mit 2 Teilen Weissmehl zu mischen. Im asiatischen Raum werden die Teigwaren hauptsächlich aus Soja-, Reis- oder Mungobohnenstärken hergestellt. Durch das Mischen von Mehl und Hartweizengriess wird der Teig besonders elastisch und formbar. Dadurch behalten die Teigwaren beim Kochen ihre Form. Durch die Zugabe von Ei wird der Geschmack verfeinert, die Kocheigenschaft verbessert, und der Teig erhält eine schöne Farbe. Die Zugabe eines Farbstoffes wie z. B. Tomatenpüree oder Randensaft hat wenig Einfluss auf den Geschmack, diese Teigwaren bestechen durch ihre Farbe. Vollkornmehl macht die Teigwaren geschmacklich intensiver. Der Industrie sind beim Gestalten keine Grenzen gesetzt. Es gibt Hunderte von Formen. Für selbsthergestellte Teigwaren empfiehlt es sich sogenannte Pasta lunga wie Tagliatelle oder Papardelle herzustellen. Auch geeignet sind Orechiette.

    So funktioniert's!

    Hartweizengriess, Mehl, Salz, Eier, Wasser

    Hartweizengriess, Mehl, Salz, Eier, Wasser.

    1/6
    Hartweizengriess, Mehl und Salz mischen und eine Mulde formen.

    Hartweizengriess, Mehl und Salz mischen und eine Mulde formen.

    1/6
    Wasser und Eier in die Mulde geben.

    Wasser und Eier in die Mulde geben.

    1/6
    Alles zu einem glatten, geschmeidigem Teig kneten.

    Alles zu einem glatten, geschmeidigem Teig kneten.

    1/6
    Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie einpacken. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie einpacken. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    1/6

    Tipps

    • Teig vor dem Schneiden mit genügend Hartweizengriess oder Mehl bestäuben. Dadurch Kleben die Nudeln weniger zusammen.
    • Eierteigwaren: Durch die Zugabe von wenig Öl lässt sich der Teig besser ausrollen.
    Ihre Meinung zum Artikel
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieser Artikel gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (5)

      Der Artikel wurde bereits von 2 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

      Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      40 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      15 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      15 Min.
      Einsteiger

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
      Dieser Tipp gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.