En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (4)
    Garen bei Niedertemperatur

    Garen bei Niedertemperatur

    Durch Garen bei Niedertemperatur sparen Sie sich viel Aufwand. Braten Sie grosse Fleischstücke oder Fische an, um sie anschliessend bei 80 bis 90 °C zu garen.

    Grosse und ganze Fleischstücke oder Fische werden zuerst bei starker Hitze angebraten, danach im Ofen bei 80 bis 90 °C fertig gegart. Das Garen bei niedriger Temperatur braucht Zeit. Der Arbeitsaufwand ist aber verhältnismässig klein. Durch das schonende Garen kommt es zu geringem Bratverlust (ca. 5 Prozent im Vergleich zu ca. 30 Prozent bei konventioneller Methode). Das Fleischstück bleibt saftig und seine Zartheit ist garantiert.

    Keine Angst vor grossen Fleischstücken - mit Niedergaren gelingt es

    Gargut

    • Grosse und zarte Fleischstücke Zum Beispiel: Rind, Schwein, Kalb und Lamm
    • Grosse ganze Fische Zum Beispiel: Lachs
    • Ganze Geflügel Zum Beispiel: Poulet, Ente, Gans

    Gargeschirr

    • Backblech
    • Ofenfeste Form
    • Bratgeschirr
    • Drehspiess
    Gargeschirr, Bratpfanne, 2 Bratschaufeln, Gargut, Fett, Gewürze, Kerntemperaturmesser

    Gargeschirr, Bratpfanne, 2 Bratschaufeln, Gargut, Fett, Gewürze, Kerntemperaturmesser.

    1/6
    Fleisch ½–1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80–90 °C vorheizen. Das Gargeschirr mitwärmen. Fleisch würzen.

    Fleisch ½–1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80–90 °C vorheizen. Das Gargeschirr mitwärmen. Fleisch würzen.

    1/6
    In einer Bratpfanne Gargut rundum bei grosser Hitze anbraten. Röstaromen entstehen. Beim anschliessenden Niedertemperaturgaren tritt kaum mehr Fleischsaft aus.

    In einer Bratpfanne Gargut rundum bei grosser Hitze anbraten. Röstaromen entstehen. Beim anschliessenden Niedertemperaturgaren tritt kaum mehr Fleischsaft aus.

    1/6
    Gargut ins Gargeschirr legen und im Ofen garen. Der Fleischsaft zirkuliert im ganzen Stück und das Fleisch gart ganz langsam weiter.

    Gargut ins Gargeschirr legen und im Ofen garen. Der Fleischsaft zirkuliert im ganzen Stück und das Fleisch gart ganz langsam weiter.

    1/6
    Mit dem Kerntemperaturmesser Garstufe kontrollieren. Bei einer Kerntemperatur von 55 °C hat das Fleisch die Garstufe Rosa erreicht.

    Mit dem Kerntemperaturmesser Garstufe kontrollieren. Bei einer Kerntemperatur von 55 °C hat das Fleisch die Garstufe Rosa erreicht.

    1/6
    Gargut zugedeckt im abgeschalteten Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen.

    Gargut zugedeckt im abgeschalteten Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen.

    1/6
    1. Zum Niedergaren benötigen Sie eine Bratpfanne, Gargeschirr, 2 Bratschaufeln, Gargut, Fett, Gewürze und ein Kerntemperaturmesser.
    2. Fleisch ½ - 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80-90 °C vorheizen. Das Gargeschirr mitwärmen. Fleisch würzen.
    3. In der Bratpfanne Fleisch rundum bei grosser Hitze anbraten. So entstehen Röstaromen. Beim anschliessenden Niedertemperaturgaren tritt kaum mehr Fleischsaft aus.
    4. Fleisch ins Gargeschirr legen und im Ofen garen. Der Fleischsaft zirkuliert im ganzen Stück. Das Fleisch gart langsam weiter.
    5. Mit dem Kerntemperaturmesser Garstufe kontrollieren. Bei einer Kerntemperatur von 55 °C hat das Fleisch die Garstufe rosa (medium) erreicht.
    6. Gargut zugedeckt im abgeschalteten Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen.

    Tipps

    • Die Anbratzeit bestimmt die Nachgarzeit. Je länger ein Stück angebraten wird, desto kürzer ist die Garzeit im Ofen. Kurz, aber kräftig angebratene Stücke gelingen mit einer längeren Nachgarzeit sehr gut.
    • Servieren: Damit das Fleisch nicht abkühlt, etwa eine halbe Stunde vor dem Ende der Garzeit Teller und Servierplatten vorwärmen. Zum Beispiel auf einem Gitter oberhalb des Garguts, damit die warme Luft zirkulieren kann.
    • Fleisch zieht beim Abstehen lassen etwas nach. Das heisst, die Kerntemperatur steigt um ca. 5 °C. Wenn das Roastbeef also rosa sein soll, Fleisch bei einer Kerntemperatur von 55 °C aus dem Ofen nehmen.

    Garstufen

    • Ab 45 °C stark blutig
    • ab 50 °C blutig
    • ab 60 °C rosa
    • ab 68 °C hellrosa
    • ab 72 °C durch

    Anbrat- und Garzeiten

    Kalbs-/Schweins- und Rindsfilet (500-700 g)

    Ca. 5 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C 1¼-2 Stunden garen.

    Kalbs- und Schweinsnierstück (600-800 g)

    Ca. 8 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C 1¾-2½ Stunden garen.

    Kalbs-/Schweinssteak

    Ca. 2 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C 1-1¼ Stunden garen.

    Roastbeef (600-1200 g)

    Ca. 7 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C 1¼-2½ Stunden garen.

    Rindsentrecôte (ca. 180 g)

    Ca 2 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C ¾-1 Stunde garen.

    Lammgigot (1,8-2,5 kg)

    Ca. 10 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C 3-3¾ Stunden garen.

    Lammrückenfilet

    Ca. 2 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C 1-1¼ Stunden garen.

    Lammracks

    Ca. 3 Minuten anbraten, im Ofen bei 80 °C ¾-1¾ Stunden garen.

    Entenbrust

    Ca. 3 Minuten braten, bei 80 °C 1-1½ Stunden garen.

    Ihre Meinung zum Artikel
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieser Artikel gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4)

      Der Artikel wurde bereits von 21 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

      Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      15 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
      Dieser Tipp gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.