En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (0)
    Frittieren

    Frittieren

    Beim Frittieren wird das Gargut im Fett schwimmend gebacken. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Temperatur konstant zwischen 160 und 180 °C beträgt.

    Frittieren ist ein Garprozess, bei dem das Gargut im Fett schwimmend gebacken wird. Möglichst bei einer konstanten Temperatur zwischen 160 und 180 °C. Das Gargut wird vor dem Frittieren meist mit einer Panade umhüllt. Diese sorgt dafür, dass sich schnell eine feine Kruste bildet und das Gargut nicht austrocknet. Das Gargut kann nature, bemehlt, paniert oder in Bier- bzw. Weinteig frittiert werden.

    So funktioniert's in der Fritteuse!

    Friteuse, Frittieröl, Gargut, Frittierteig oder Panade, Haushaltspapier

    Friteuse, Frittieröl, Gargut, Frittierteig oder Panade, Haushaltspapier.

    1/6
    Frittieröl in Friteuse auf ca. 170 °C erhitzen. Von Hand das Frittiergut durch den Teig oder die Panade ziehen. Vor dem Frittieren je nach Gargut Panade abstreifen oder abtropfen lassen. Frittiergut portionenweise in das auf ca. 170 °C vorgeheizte Öl eintauchen. Dabei den Frittierkorb ab und zu bewegen, damit das Gargut nicht am Korb kleben bleibt.

    Frittieröl in Friteuse auf ca. 170 °C erhitzen. Von Hand das Frittiergut durch den Teig oder die Panade ziehen. Vor dem Frittieren je nach Gargut Panade abstreifen oder abtropfen lassen. Frittiergut portionenweise in das auf ca. 170 °C vorgeheizte Öl eintauchen. Dabei den Frittierkorb ab und zu bewegen, damit das Gargut nicht am Korb kleben bleibt.

    1/6
    Frittierkorb aus dem Öl heben und abtropfen lassen.

    Frittierkorb aus dem Öl heben und abtropfen lassen.

    1/6
    Zum Entfetten die frittierten Stücke kurz auf Haushaltspapier legen.

    Zum Entfetten die frittierten Stücke kurz auf Haushaltspapier legen.

    1/6

    Gargut

    Fleisch und Fisch

    Zum Beispiel: Pouletflügeli, Chickennuggets, Fischknusperli

    Gemüse

    Zum Beispiel: Gemüse-Tempura, Zwiebelringe, Pommes frites, Kroketten

    Früchte

    Zum Beispiel: Apfelküchlein

    So funktioniert's in der Pfanne!

    Pfanne, Frittieröl, Gargut, Frittierteig oder Panade, Siebkelle, Haushaltspapier

    Pfanne, Frittieröl, Gargut, Frittierteig oder Panade, Siebkelle, Haushaltspapier.

    1/6
    Frittieröl in der Pfanne auf ca. 160 °C erhitzen. Öltemperatur überprüfen. Mit dem Stiel einer holzigen Bratschaufel in das Öl tauchen. Sprudelt das Öl leicht, ist die Frittiertemperatur erreicht.

    Frittieröl in der Pfanne auf ca. 160 °C erhitzen. Öltemperatur überprüfen. Mit dem Stiel einer holzigen Bratschaufel in das Öl tauchen. Sprudelt das Öl leicht, ist die Frittiertemperatur erreicht.

    1/6
    Frittiergut portionenweise durch den Frittierteig bzw. die Panade ziehen, abtropfen lassen. Portionenweise in das heisse Öl geben. lm Öl goldbraun frittieren.

    Frittiergut portionenweise durch den Frittierteig bzw. die Panade ziehen, abtropfen lassen. Portionenweise in das heisse Öl geben. lm Öl goldbraun frittieren.

    1/6
    Mit der Siebkelle Gargut wenden und fertig frittieren.

    Mit der Siebkelle Gargut wenden und fertig frittieren.

    1/6
    Frittiergut mit einer Siebkelle herausnehmen. Zum Entfetten die frittierten Stücke kurz auf Haushaltspapier legen.

    Frittiergut mit einer Siebkelle herausnehmen. Zum Entfetten die frittierten Stücke kurz auf Haushaltspapier legen.

    1/6

    Gargeschirr

    • Chromstahlpfanne mit hohem Rand (beugt Spritzgefahr vor)
    • Friteuse

    Tipps

    • Eine Friteuse ist ideal, um grössere Mengen zu frittieren. Kleinere Mengen können problemlos in einer Pfanne frittiert werden.
    • Nur kleine Mengen gleichzeitig fritieren, sonst fällt die Temperatur zusammen. Lose Panade abklopfen, sonst verschmutzt das Fett.
    • Ausbackteige sollten zähflüssig sein, da sie sonst schlecht an den Stücken haften.
    • Nichts Nasses in die Friteuse geben, da das Öl spritzt.
    • Nie über 175 °C frittieren, damit kein krebserregendes Acrylamid entsteht.
    • Frittiergut zum Warmhalten nicht zudecken, da Kondenswasser entsteht. Das Frittiergut verliert an Knusprigkeit.
    • Grössere Mengen werden auf einem Blech im auf ca. 70 °C vorgeheizten Ofen warm gehalten.
    • Nach dem Frittieren Öl abkühlen lassen und absieben. Frittierfett lässt sich mehrfach verwenden, solange es seine helle Farbe und keinen starken Geruch hat. Kühl und dunkel aufbewahren.
    Ihre Meinung zum Artikel
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieser Artikel gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (0)

      Der Artikel wurde bereits von 0 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

      Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      25 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      35 Min.
      Einsteiger

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
      Dieser Tipp gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.