Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (0)
    Salate

    Salate

    Salat gibt es seit rund 2500 Jahren. Je nach Sorte ist er reich an gesunden Bitterstoffen und Chlorophyll. In Nachbarschaft von Tomaten welkt er schneller.

    Der Salat gilt als Inbegriff einer gesunden, leichten Kost. Seit rund 2500 Jahren präsentiert er sich in zahlreichen Varietäten und seit dem 19. Jahrhundert als Klassiker der traditionellen Menüfolge. Zwar enthält Blattsalat vor allem Wasser und darum kaum Nährstoffe. Je nach Sorte ist er aber reich an gesundheitsfördernden Bitter- und sekundären Pflanzenstoffen sowie an Chlorophyll. Zudem ist er voluminös und kalorienarm. Kurzum, er sättigt, ohne ins Gewicht zu fallen. Wichtig ist die Frische. Die Blätter müssen fest und sattgrün sein. Braune Schnittstellen am Strunk deuten nicht auf Überlagerung hin, sondern auf ausgetretenen Milchsaft. Im Kühlschrank hält sich Salat ein, zwei Tage, verträgt aber keine Äpfel, Birnen und Tomaten als Nachbarn; sie lassen ihn rasch welken.

    Baby Leaf

    Mehrere Baby Leaf Blätter

    Beim «Babyblatt» handelt es sich um eine besonders variantenreiche Schnittsalatmischung, die Sorten wie Endivie und Eisbergsalat sowie Gemüse wie Spinat und Randen enthalten kann. Einzelne Blattsorten messen bis zu acht Zentimeter. Sie zeichnen sich durch Festigkeit und gute Haltbarkeit aus.

    Batavia

    Batavia

    Der Urvater des Eisbergsalats stammt aus Frankreich und hat einen relativ lockeren Kopf. Die gelblichen, grünen oder rotbraunen Blätter sind gekräuselt, leicht knackig und von mild-süssem, nussigem Geschmack. Batavia ist äusserst dekorativ und macht sich deshalb auch als Solist gut.

    Rotes Eichblatt

    Rotes Eichblatt

    Der Bilderbuchsalat punktet als grosser, lockerer Kopf mit roten, länglichen und unregelmässig gezackten Blättern. Sein Geschmack ist sehr würzig mit leicht nussigem Aroma. Da er schnell zusammenfällt, sollten die dekorativen Blätter erst kurz vor dem Essen mit Salatsauce beträufelt werden.

    Lollosalat

    Lollosalat

    Die Blätter des knackigen Krauskopfs sind in Grün und Rot als Garnitur und Buffetdekor begehrt. Lollo rosso schmeckt etwas kräftiger, nussiger und leicht bitterer als Lollo bianco. Da die krausen Lolloblätter mehr Sauce aufnehmen als glattblättrige Salate, sollte das Dressing grosszügig angerührt werden.

    Spinatsalat

    Mehrere Spinatblätter

    Junger Spinat ist der Geheimtipp unter den Frühlingssalaten. Er enthält nicht nur eine geballte Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern schmeckt auch aromatisch erfrischend. Mit gehacktem Ei, gebratenen Pouletstückchen, Fetakäse oder Mango serviert, erfreut er als leichte Mahlzeit.

    Fotos: Shutterstock, iStockphto, Getty Images

    Psst, weitersagen!
    Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

    Passende Rezepte

    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    40 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    30 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    30 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    15 Min.
    Einsteiger

    10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

    Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

    Alle Clubvorteile auf einen Blick

    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
    Dieser Tipp gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
    Bitte versuchen Sie es später nochmals
    Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.