Quitte

Die Quitte enthält sämtliche Mineralstoffe sowie Vitamin C und B. Nur wenige Sorten sind roh geniessbar. Gegart passt die herb-süsse Frucht prima zu Wild.

Quitte

Die Quitte weckt nostalgische Erinnerungen an Grossmutters Quittengelee und Weihnachtspäschtli. In den letzten Jahren geriet die goldige Kernfrucht leider zusehends in Vergessenheit, um nun aber erneut von sich reden zu machen. Was gut ist, denn die Quitte hat nur Wohltuendes zu bieten, etwa sämtliche Mineralstoffe, reichlich Vitamin C und die Vitamine der B-Gruppe. Da die ursprünglich aus dem Kaukasus stammende Frucht aus den hiesigen Gärten fast verschwunden ist, wird sie heute mehrheitlich importiert. Nur wenige Sorten sind roh geniessbar. Deshalb werden Quitten meistens gegart. Püriert ergeben sie ein herb-süsses Gelee. Geschält, in Schnitze geschnitten und gekocht, passen sie zu Wild, Schweinebraten und süss-sauren Lammgerichten.

Fotos: Shutterstock

Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

Alle Clubvorteile auf einen Blick

Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
Dieser Tipp gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.