Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (0)
    Petersilie

    Petersilie

    Petersilie passt zu Salat, Gemüse, Fleisch und Fisch. Sie ist reich an Vitaminen, sorgt für Appetit und Atemfrische. Zudem ist Petersilie verdauungsfördernd.

    Petersilie ist zweifellos das populärste Küchenkraut hierzulande. Dennoch oder deswegen wird sie gemeinhin unterschätzt. Als grüner Farbtupfer auf dem Teller erfreut sie zwar das Auge, selten aber den Gaumen, denn sie bleibt meist unberührt. Dabei ist sie mitunter das Gesündeste, was die Mahlzeit sonst zu bieten hat. Petersilie verleiht nämlich nicht nur Speisen ein mild-würziges Aroma, das süssliche, scharfe und sellerieähnliche Noten in sich vereint, sondern wartet auch mit wohltuenden Inhaltsstoffen auf. Sie gilt als appetitanregend, verdauungsfördernd, reinigend und atemerfrischend. Kulinarisch ist sie äusserst anpassungsfähig. Sie punktet in kalten und warmen Gerichten, in Salaten und Gemüsen. Sie aromatisiert helle Saucen, Bouillons und gebundene Suppen, Süss- und Salzwasserfische, Geflügel und Eiergerichte.

    Gekrauste Petersilie

    Gekrauste Petersilie schmeckt milder als ihre glattblättrige Schwester. Sie mag keine Hitze, Kochen bekommt ihr nicht. Darum wird sie lieber als Garnitur verwendet, etwa für Fleisch-Käse-Platten oder über Speisen gestreut wie Blatt- und Gemüsesalate. Als Aromaspenderin von warmen Gerichten sollte gekrauste Petersilie erst am Ende der Garzeit beigegeben werden.

    Glattblättrige Petersilie

    Glattblättrige oder italienische Petersilie ist intensiver als gekrauste und hat zudem eine leichte Pfeffernote. Dank kräftigem Aroma verträgt sie die Hitze beim Kochen gut, wird aber ebenso gerne über Speisen gezupft, etwa über Crostini, Pizza oder Gemüse.

    Gefriergetrocknete Petersilie

    Gefriergetrockneter Petersilie wurde lediglich die Flüssigkeit entzogen. Darum kann das Würzkraut sein Aroma erneut entfalten, sobald es mit Flüssigkeit in Kontakt kommt. Gefriergetrocknete Petersilie ist ideal für den Vorrat. Sie lässt sich wie frische verwenden und kann sogar mitgekocht werden.

    Fotos: Getty Images

    Psst, weitersagen!
    Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

    Passende Rezepte

    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    35 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    15 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    40 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    20 Min.
    Einsteiger

    10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

    Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

    Alle Clubvorteile auf einen Blick

    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
    Dieser Tipp gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
    Bitte versuchen Sie es später nochmals
    Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.