Nougat-Eili

Ein Nougat-Eili wird von einem Krokant aus gerösteten, gehackten und karamellisierten Nüssen ummantelt. Im Innern lockt eine Pralinéfüllung.

Nougat-Eili

Nougat ist nicht gleich Nougat. Doch ein Nougat-Eili wird in der Regel von einem Krokant ummantelt und im Innern lockt eine Pralinéfüllung. Dann wird es bereits komplizierter, bzw. kommen regionale Unterschiede ins Spiel: Nougat steht in der Schweiz für etwas anderes als in Deutschland, Italien oder Frankreich. Hierzulande bezeichnet man den Krokant als Nougat, sprich: die knusprige Masse, die das Mini-Ei umhüllt und aus gerösteten und zerkleinerten Mandeln oder Haselnüssen sowie karamellisiertem Zucker hergestellt wird. In Deutschland wiederum steht u. a. die beliebte Nougat-Eili-Füllung Gianduja für Nougat. Eine helle Pralinémasse aus gerösteten Nüssen, Zucker, Couverture und Kakaobutter. Die gute Nachricht ist, dass die österlichen Nougat-Eili oft aus beidem bestehen. Aussen Krokant, innen Gianduja. Also Nougat durch und durch.

Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

Alle Clubvorteile auf einen Blick

Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
Dieser Tipp gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.