Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieser Tipp&Trick?
Jetzt bewerten
    (0)
    Mandeln mit Schale

    Mandeln

    Seit dem Altertum werden Mandeln geschätzt. Sie sind gesunde, energiereiche und schmackhafte Zutat für Backwaren, Nougat, Marzipan, Schokolade und vielem mehr.

    Obwohl sie in verschiedener Hinsicht ähnlich und vergleichbar sind, sind Mandeln keine Nüsse, sondern Steinfrüchte. Die gesunden, energiereichen und schmackhaften Kerne, die an weiss blühenden Mandelbäumen wachsen, wurden schon im alten Griechenland kultiviert. Heute kommen Mandeln vor allem aus Kalifornien (80 Prozent des Weltmarkts) sowie aus Australien und Spanien. In Küchen und Backstuben werden die süssen Mandeln (es gibt auch Bittermandeln, sie spielne in der Küche aber kaum eine Rolle) äusserst vielseitig eingesetzt. Sie sind wichtiger Bestandteil vieler Backwaren, aus ihnen werden Marzipan und Nougat hergestellt, sie kommen in Schokoladen ebenso vor wie in Nuss- und Trockenfrüchtemischungen, und vor allem im Winter werden die mit Zucker «gebrannten» Mandeln sehr geschätzt. Doch auch in der salzigen Küche, besonders in der nordafrikanischen und der südspanischen, spielen sie eine Rolle.

    Mandelkerne

    Mandelkerne

    Hierzulande werde die Kerne angeboten, ganze Mandeln mit der harten Schale nur selten. Die Mandelkerne sind von einer dünnen, braunen Haut umgeben. Diese schützt den Kern; geschält sind Mandeln weniger lange und nur luftdicht verpackt haltbar. Ganze Mandelkerne können auf verschiedenste Arten weiterverarbeitet werden.

    Mandeln, geschält

    Geschälte Mandeln

    Mandeln kann man einfach selber schälen, indem man sie kurz blanchiert und die braune Haut dann abreibt. Man kann die Kerne aber auch schon geschält kaufen. Geschälte Mandeln braucht man zum Beispiel für die Herstellung von gebrannten Mandeln. Auch in der salzigen Küche werden Mandeln ohne Haut verwendet.

    Mandelstifte

    Mandelstifte

    Während es einfach ist, Mandeln zu hacken oder zu mahlen, ist es eher schwierig, sie selbst zu kleinen Stiften zu verkleinern. Praktischerweise kann man sie in dieser dekorativen Form kaufen. Verwendet werden gestiftete Mandeln zum Beispiel für Pralinés und Backdekoration. Leicht angeröstet passen sie prima zu Gemüse.

    Mandelscheiben bzw. Mandelblättchen

    Mandelblättchen

    In feine Scheibchen gehobelte geschälte Mandeln werden wie die gestifteten Mandeln vor allem verwendet, wenn sie neben der geschmacklichen auch eine dekorative Funktion haben. Ideal sind die Mandelblättchen beispielsweise um Fischfilets in einen Mandelmantel zu kleiden. Sie machen sich aber auch gut auf Backwaren.

    Gemahlene Mandeln

    ungeschälte Mandeln gemahlen

    Mit der braunen Haut gemahlene Mandeln werden ähnlich wie Haselnüsse für verschiedenste Kuchen und Guezli sowie für Birchermüesli und andere Müesli verwendet. Angebrochene Packungen von gemahlenen Mandeln sind rasch aufzubrauchen, da sie sehr anfällig für Schimmel- oder Schädlingsbefall sind.

    Gemahlene geschälte Mandeln

    Geschälte und gemahlene Mandeln

    Geschälte gemahlene Mandeln sind sehr weiss, während die mit der Haut gemahlenen braun gesprenkelt aussehen. Die weissen gemahlenen Mandeln werden beim Backen gerne in Teige gegeben, die hell sein sollen. In der salzigen Küche, beispielsweise der indischen, werden sie auch für Saucen verwendet.

    Fotos: iStockphoto, Shutterstock

    Psst, weitersagen!
    Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

    Passende Rezepte

    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    40 Min.
    Geübt
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    30 Min.
    Einsteiger
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    30 Min.
    Geübt
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
    30 Min.
    Geübt

    10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

    Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

    Alle Clubvorteile auf einen Blick

    Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
    Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
    Dieser Tipp gefällt Ihnen?
    Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
    Bitte versuchen Sie es später nochmals
    Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.