Hering

Weil der Hering recht fett ist, eignet er sich besonders gut zum Braten und Grillieren. Eingemacht wird der Meerfisch zum Matjes.

Hering

Der Hering ist ein Schwarmfisch, der bis zu 40 cm lang wird. Durch die silbern glänzende Haut sind die Fischschwärme im offenen Meer oft gut zu erkennen. Die Heringe sind im ganzen Nordatlantik unterwegs, von Norwegen über Grönland bis zu den amerikanischen Südstaaten, sowie in der Nord- und Ostsee. Je nach Saison liegt der Fettgehalt des Herings zwischen 10 und 24 Prozent; während der Nordsee-Hering im Sommer am fettesten ist, hat der im Frühjahr laichende Hering aus Norwegen im Herbst am meisten Fett. Das mit einem sehr hohen Vitamin-D-Gehalt gesunde Fleisch des Herings hat eine deutliche Lamellenstruktur und schmeckt kräftig. Es wird gerne gebraten und grilliert, aber auch geräuchert. Eingemacht in Salzlake mit Gewürzen werden Heringe vor allem in den nordeuropäischen Ländern zu Matjes.

Psst, weitersagen!
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

Alle Clubvorteile auf einen Blick

Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und den Tipp&Trick speichern.
Dieser Tipp gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und der Tipp wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.