• 45 Min.
  • Geübt

Nudel-Gemüse-Suppe mit Poulet

Morcheln, Bohnen, Pak-Choi, Broccoli, Pouletfleisch und Mie Noodles werden für diese Suppe mit dem Geschmack von Ingwer, Zitronengras und Sojasauce kombiniert.

Zubereitung

Ingwer schälen. Zitronengras längs halbieren. Mit Chili in der Bouillon in einer weiten Pfanne aufkochen. Fleisch kalt abspülen. Beigeben und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen. Poulet herausheben und abkühlen lassen. Fleisch vom Knochen lösen und in Stücke zupfen. Bouillon beiseitestellen.

In der Zwischenzeit Morcheln mit lauwarmem Wasser bedeckt 15 Minuten einweichen. Kalt abspülen. Bohnen rüsten. In kochendem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abgiessen. Nudeln in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen. Abgiessen und kalt abspülen.

Pak-Chois halbieren, Broccoli in Röschen teilen. Bohnen und Morcheln in der Bouillon ca. 5 Minuten kochen. Pak-Choi, Broccoli, Poulet und Nudeln beigeben und 5 Minuten mitkochen. Bouillon mit Sojasauce abschmecken. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Koriander darüberzupfen.

Zubereitungszeit

Zubereitung ca. 45 Min.

Kilokalorie
Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
Fett
Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
Eiweiss
Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
Kohlenhydrate
Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.