• 15 Min.
  • Einsteiger

Kabeljau mit Kaffeecrunch

Crunch aus Kaffee, Mandeln, Erdnüssen und Dinkelmehl gibt den im Ofen sanft gegarten Kabeljaufilets den speziellen Kick. Auf Stangenselleriesalat servieren.

Zubereitung

Backofen auf 70 °C vorheizen. Kabeljau mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hälfte des Olivenöls rundum bestreichen und in eine Auflaufform legen. Mit Klarsichtfolie abdecken. Kabeljau ca. 45 Minuten in der Ofenmitte glasig garen.

Inzwischen Erdnüsse hacken. Butter schmelzen, Mandeln, Erdnüsse, Dinkelmehl und Butter zu einer bröseligen Masse mischen. In einer Pfanne unter ständigen Rühren goldbraun rösten. Kaffeebohnen im Mörser fein zerstossen, mit einer Prise Salz abschmecken. Zum Crunch geben.

Stangensellerie längs halbieren und schräg in kleine Stücke schneiden. Kapern, Rosinen und Petersilie grob hacken. Mit Stangensellerie mischen. Limettenschale dazureiben. Limette auspressen, Saft dazugeben. Restliches Öl beigeben. Alles mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kabeljau auf Selleriesalat anrichten. Kaffeecrunch darauf verteilen und sofort servieren.

Zubereitungszeit

Zubereitung ca. 15 Min.

+ backen ca. 45 Min.

Kilokalorie
Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
Fett
Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
Eiweiss
Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
Kohlenhydrate
Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.